Increase Font Size Option 5 Reset Font Size Option 5 Decrease Font Size Option 5
Start Aktuelles

Aktuelles

Erste ordentliche Generalversammlung

Die erste ordentliche Generalversammlung des Trägervereins Cheisacherturm findet am Freitag, 20. Mai 2011, Restaurant Stalden, Sulz, statt.



 

Cheisacherturm im Winterkleid

Zwei Wochen nach der Eröffnung zeigt sich der Cheisacherturm im schönsten Winterkleid und bietet den Besucherinnen und Besuchern eine wunderbare Sicht auf die verschneite Fricktaler Juralandschaft.

Unser Tipp: Die Postautohaltestellen in Obersulz, Mönthal und auf dem Bürensteig bieten ideale Ausgangspunkte für eine Winterwanderung zum Cheisacherturm.

cheisacherturm im winter



 

Cheisacherturm ist eröffnet

Im Sommer 2003 wurde die Idee, auf dem Cheisacherturm einen Aussichtsturm zu bauen, erstmals offiziell einer politischen Behörde, dem Gemeinderat Sulz, vorgestellt. Jetzt, sieben Jahre später, steht der Cheisacherturm für Besucherinnen und Besucher offen.

Das folgende Bild zeigt den Präsidenten des Trägervereins sowie die Vertreter der Gemeinden Gansingen, Laufenburg und Mönthal beim Durchschneiden des Bandes. Auf dem zweiten Bild sind die Mitglieder der Turmgruppe und des Vorstands des Trägervereins zu sehen, die auf die Eröffnung des Turms anstossen.

eröffnung

anstossen



 

Filmberichte zum Turmbau

Das Medieninteresse am Flugtransport der Turmelemente auf den Cheisacher war ausserordentlich gross. Mehr als zwanzig Medienschaffende hatten sich angemeldet.

Auf der Website der Firma Bühlmann Holzbau, Mönthal, www.holzbau-buehlmann.ch, sind Fimbeiträge der Fernsehstationen SF DRS, Tele M1 und Telebasel aufgeschaltet und können dort angeschaut werden.

Eine ausführliche Dokumentation des Turmbaus mit Bildern und Filmen werden wir demnächst auf dieser Website veröffentlichen.



 

Der Cheisacherturm steht

Am Montag, 4. Oktober 2010, um 9.05 Uhr, hob der Helikopter der Heliswiss mit dem ersten der insgesamt acht Elemente bei der Zimmerei Bühlmann in Mönthal vom Baden ab und flog dieses auf den Cheisacher. Bereits um 10.45 Uhr setzte der Heli die zweite der beiden obersten Plattformen punktgenau auf den Unterbau. Die Zimmerleute und die Heliswiss hatten damit eine Meisterleistung vollbracht.

Noch im Laufe des Oktobers wird die Treppe in den Turm eingebaut. Danach folgen diverse Sicherheitschecks, bevor der Turm dem Publikum zum Besteigen freigegeben wird.

Weitere Neuigkeiten werden wir wie immer auf dieser Website veröffentlichen.



 
Weitere Beiträge...
360°-Panoramablick
turmpanorama-klein2turmpanorama-klein2turmpanorama-klein2
?php if (artxHasMessages()) : ?